Rapstour

Nur 7 Radwanderer fanden sich an diesem sonnigen Sonntagmorgen an der Sparkasse in Lieme ein, um gemeinsam mit dem RSV-Bulli + Anhänger in Richtung Porta zu einer gemeinsamen Radtour zu fahren. Die Tour führte über schöne, verkehrsarme Wege nach Bückeburg, wo eigentlich eine gemütliche Pause in einem Café im Schlossgarten geplant war. Aber unsere Pläne wurden vom dort stattfindenden “Schlossgartenlauf” durchkreuzt. Hunderte Läufer und Besucher machten ein Durchkommen fast unmöglich, und kurzzeitig wurde unsere Gruppe sogar getrennt. Für die Verköstigung in der örtlichen überfüllten Gastronomie musste “Plan B” herhalten. Dann machten wir uns auf den Rückweg durch die Bückeburger Niederung, entlang des Mittellandkanals und des Gevattersees und kamen nach der ca. 35 km langen, schönen Tour wieder an unserem Startplatz an und es ging zurück nach Hause.